http://www.agrex.it/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/996560AGREX_at_EIMA_Bologna_Italy_fertilizer_spreaders.jpglink
http://www.agrex.it/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/927312AGREX_at_EIMA_Bologna_Italy_grain_dryers.jpglink
http://www.agrex.it/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/139837AGREX_at_EIMA_Bologna_Italy_trailed_lime_spreaders.jpglink
http://www.agrex.it/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/700303AGREX_at_EIMA_Bologna_Italy_trailed_fertilizer_spreaders.jpglink
Nachricht
  • Diese Seite benutzt technische Cookies und Drittanbieter, um die Benutzernavigation zu verbessern und die Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln. Weitere Informationen zum Deaktivieren von Cookies finden Sie auf unserer Cookie-Politik. Durch Schließen dieses Banner, Scroll-Seite oder Klicken auf einen Link der Website, werden Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

    Cookie-Politik

Fahrgestell für DüngerstreuerDüngerstreuer MAXI-T

Düngerstreuer MAXI
größeres Bild anzeigen


Düngerstreuer MAXI



Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

MAXI fertilizer spreader

ico-richiedi-infoico-scarica-pdfphotogallery

Die MAXI-Düngerstreuer wurden für das Verteilen des Düngers auf sehr großen Ackerflächen entwickelt und erfüllen somit die Bedürfnisse von professionellen Anwendern und Drittanbietern. Sie sind mit einem Tank mit großer Ladereichweite ausgestattet und gewährleisten einen täglichen Arbeitsertrag von mehreren Hektar.

Das robuste Tragegestell lässt eine Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h zu. Die Verteilergruppe besteht aus zwei Streuscheiben mit verstellbaren, radialen Schaufeln aus rostfreiem Edelstahl. Am Boden des Fülltrichters ist ein Förderband aus Gummi angebracht, das eine beinahe gleichmäßige Verteilung gewährleistet, da sein Vorschub durch ein volumetrisches Rädchen geregelt wird, das hydraulisch auf dem großen Rad des Düngerstreuers eingebettet ist.

Die MAXI-Düngerstreuer sind mit einem Universal-Streusystem für die Verwendung von leicht feuchten Materialien ausgestattet. Die Streubreite bei trägen organischen Düngern beträgt 15 Meter, bei Mineraldüngern 24 Meter.

Die große Kontakfläche der Reifen reduziert den Druck auf den Boden, selbst bei erschwerten Bedingungen.

MAXI play